Amazon AWS Kunden-Szenario VPC mit VPN-Anbindung

Bisher betrieb der Kunde Raabe Verlag seinen Web-Shop bei einem klassischen Provider, der dedizierte Hardware bereitstellte. Da die dedizierte Hardware nicht mehr zeitgemäß war und der Kunde eine höhere Performance des Web-Shops erreichen wollte, wurde zusammen mit tecRacer nach einer zuverlässigen und kostengünstigen Alternative gesucht.

Seit dem Herbst 2012 ist der Web-Shop nun in der Amazon AWS Cloud online. Aufgrund der Bestimmungen des BDSG werden alle Daten des Web-Shops ausschließlich in dem EU-Rechenzentrum von Amazon AWS gespeichert.

Folgende Amazon AWS Ressourcen kommen bei dem Web-Shop zum Einsatz:

  • Da der  Web-Shop über einen VPN-Tunnel eine Verbindung zum hauseigenen ERP-System aufbaut, um dort die Aufträge direkt zu platzieren, wurde ein VPC-Scenario mit einem Public-Subnet implementiert.
  • Der VPN-Tunnel verbindet das Public-Subnet über das VPN-Gateway der VPC mit der VPN-Applicance des Kunden.
  • In Public-Subnet ist der Web-Shop auf einer Amazon EC2-Instanz (m1.large). Hier wurde zur Kostenersparnis eine Reserved Instance gekauft.
  • Die SQLServer 2008 Datenbank wurde als gemanagte Datenbank als Amazon RDS Dienst angelegt. Hier wurde zur Kostenersparnis eine Reserved Instance gekauft.
  • Die regelmäßigen Datensicherungen des SQLServers und der EC2-Instanz erfolgen auf Amazon S3.

Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) ermöglicht die Bereitstellung eines isolierten Bereichs der Amazon Web Services (AWS) Cloud. Sie haben die vollständige Kontrolle über Ihre virtuelle Netzwerkumgebung, unter anderem bei der Auswahl Ihres eigenen IP-Adressbereichs, Erstellung von Subnetzen und Konfiguration von Routentabellen und Netzwerk-Gateways. Darüber hinaus können Sie eine sichere Hardware-VPN-Verbindung zwischen Ihrem Unternehmensrechenzentrum und Ihrem VPC einrichten.

Amazon EC2 stellt eine rein virtuelle Rechenumgebung dar um Server unter Windows oder Linux zu betreiben.

Amazon RDS stellt kosteneffiziente und individuell anpassbare SQLServer, Oracle oder MySQL-Datenbank Kapazitäten zur Verfügung und erledigt gleichzeitig zeitraubende Datenbank-Verwaltungsaufgaben.

Amazon S3 ist ein Speicher für das Internet der über höchste Zuverlässigkeit verfügt, da die Daten über mehrere Standorte innerhalb einer Region repliziert werden.